Vorsorgeauftrag, Patientenverfügung & Co

Leitung: Melanie Althaus, Notarin

Mit den Themen Krankheit, Unfall oder Tod befasst sich niemand gern. Trotzdem ist es wichtig, sich damit auseinanderzusetzen. Haben Sie für diese Fälle vorgesorgt? Möchten Sie Ihr Recht auf Selbstbestimmung ausschöpfen und die Einwirkung von Behörden auf ein Minimum beschränken?
Am Vortragsabend erhalten Sie wichtige Informationen zum Vorsorgeauftrag, zur Patientenverfügung sowie zu Verfügungen von Todes wegen. Dabei werden unter anderem folgende Fragestellungen beantwortet:
– Was regeln der Vorsorgeauftrag und die Patientenverfügung?
– Macht ein Vorsorgeauftrag auch bei Ehepaaren Sinn?
– Was ist bei der Errichtung zu beachten?
– Wer erbt nach Gesetz und wie kann davon abgewichen werden?
Am Schluss besteht die Gelegenheit, Fragen zu stellen.



Angemeldete für den ursprünglich geplanten Abend im März gelten als angemeldet!


Kurs-Nr. Kurs-Nr. 03.833
Anmeldeschluss bis 1 Wochen vor Kursbeginn

Beginn Donnerstag, 15. Oktober 2020, 19.30-ca. 21.00

Ort Langnau, Primar- und Realschule Höheweg, Höheweg 8

Preis Fr. 20.– (Mitglieder Fr. 18.–)

Veranstalter Volkshochschule Oberemmental
www.volkshochschule-oberemmental.ch
Auskunft Sekretariat der Volkshochschule Oberemmental, 034 402 65 44