500 Jahre Reformation

Leitung: Bruno Capelli, Grosshöchstetten, Dr. sc. nat., ehemaliger Verteidigungsattaché in Rom, Ankara und Wien

Europa hat allen Grund, sich das Reformationsjahr von 1517 in Erinnerung zu rufen und sich besinnend an den Ursprung zurückzubegeben.

Es soll an einem Abend in einem Übersichtsvortrag der Ereignisse von 1517 gedacht werden.
Gründe, Durchführung und Folgen des Thesenanschlages von 1517 sollen allgemeinverständlich in erzählender Form dargestellt werden.

Der Vortragsabend richtet sich an alle Interessierten.
Voraussetzungen: keine


Kurs-Nr. Kurs-Nr. 03.140
Anmeldeschluss 2 Wochen vor Kursbeginn

Beginn Donnerstag, 4. Mai 2017

Zeit 19.30–21.00 Uhr

Ort Langnau, Primar- und Realschule Höheweg, Höheweg 8

Preis Fr. 25.– (Mitglieder Fr. 23.–)

Veranstalter Volkshochschule Oberemmental
www.volkshochschule-oberemmental.ch
Auskunft Bruno Capelli, 031 711 12 93